Preisschießen der Damen

Beim gestrigen Vogelschießen für Frauen hatten die Teilnehmerinnen viel Spaß, den ersten Preis errang Ute Pehl. Bei der abendlichen Fete heizte dann California Blue dem Partyvolk im rappelvollen Zelt ein.

Am gestrigen Nachmittag rückten die Damen einem von Aloys Oymann gefertigten Schwan zu Leibe. Den ersten Preis, den Rumpf, schoss Ute Pehl. Die weiteren Preisträgerinnen: Hanni Zahren, Kläre Fonk, Anne Langner, Pitty Meyer, Dörte Schültingkemper, Klaudia Ehrenholt, Iris Baaken, Chantal Feldkamp, Marina Beuth und Michaela Gärtner. Die Sonderpreise (Ständer) erzielten Daniela Braunstein und Andrea Kriegel. Bei der im Fünf-Jahres-Rhythmus von der Schießabteilung ausgerichteten Wettbewerb gab es tolle Preise zu gewinnen. Auch die Cafeteria fand regen Zuspruch.

Im rappelvollen Zelt heizte abends zum ersten Mal California Blue dem Partyvolk ein.

Große Bildergalerie