Spendenübergabe an Wasserfreunde Rheinberg e.V.

Im Rahmen der Vierteljahresversammlung wurde eine Spende in Höhe von 250,- Euro an den Verein Wasserfreunde Rheinberg e.V., der die Trägerschaft für die Kleinschwimmhalle Borth übernommen hat, überreicht. Durch die Erhaltung der Halle können die Grundschule am Deich, die Montessorischule Borth, die Kindergärten sowie zahlreiche Rheinberger Vereine ortsnahes Schulwimmen durchführen bzw ihr Angebot an Kursen aufrechterhalten.

Im Rahmen unserer Vierteljahresversammlung wurde eine Spende in Höhe von 250,- Euro an den Verein Wasserfreunde Rheinberg e.V., der die Trägerschaft für die Kleinschwimmhalle Borth übernommen hat, überreicht. Durch die Erhaltung der Halle können die Grundschule am Deich, die Montessorischule Borth, die Kindergärten sowie zahlreiche Rheinberger Vereine ortsnahes Schulwimmen durchführen bzw ihr Angebot an Kursen aufrechterhalten. Dieses Anliegen unterstützt die Bruderschaft gerne.

Martin Gärtner, Karl-Heinz Kröll und Michael Schellen vom Vorstand der Wasserfreunde freuten sich über den Scheck aus den Händen von Brudermeister und amtierendem König Franz-Josef Susen.

Informationen über Wasserfreunde Rheinberg: http://www.wasserfreunde-rheinberg.de